Angebot

Ich biete systemische Psychotherapie für Einzelpersonen (Erwachsene, Jugendliche), Paare und Familien an.

Mögliche Themen sind:

  • Persönliche Lebenskrisen
  • Akute Belastungsstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Komplexe Traumafolgestörungen
  • Depression
  • Angststörungen
  • Burnout und Erschöpfungszustände
  • Borderlinesyndrom
  • Selbstverletzungen
  • Schlafstörungen
  • Psychotherapien nach psychischer, physischer und sexueller Gewalt
  • Begleitung bei Trennungen und Scheidungen
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
  • Beziehungskrisen
  • Erziehungsfragen
  • Migrations- und Integrationsfragen
  • Beratung von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung

Selbstverständlich können auch weitere Themen in den Beratungen thematisiert werden.

Es besteht die Möglichkeit zu delegierter Psychotherapie in Zusammenarbeit mit Frau med. prakt. Gabriele Schaad, FMH Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Dies ermöglicht eine Abrechnung über die Grundversicherung der Krankenkasse. Als selbstständige Psychotherapeutin bin ich von den Krankenkassen anerkannt und damit kann über die Krankenkassen-Zusatzversicherungen abgerechnet werden.

Systemisch bedeutet, dass stets die sozialen Beziehungen und das soziale Umfeld in die Überlegungen mit einbezogen werden und Probleme oder Personen nicht isoliert betrachtet werden. Es ist mir wichtig, in den Beratungen von den konkreten Anliegen der Klientinnen und Klienten auszugehen und nach individuellen Lösungen zu suchen, welche die jeweilige Person in ihr Leben integrieren kann. Wir betrachten und prüfen neue Möglichkeiten.

Eine respektvolle und wertschätzende Haltung gegenüber allen Beteiligten ist mir dabei zentral.